Next Level Working

Summit

Wie funktioniert ein DACH30 Summit

Das Thema des Summit sind Ausbildungsangebote zur Agilität.

Das Thema

Die Summits werden von Mitgliedern der DACH30 Austauschgruppe getrieben.

Der Summit ist eine neue Form von Wissensaustausch. Er bietet die Gelegenheit zum Informationsaustausch in kleinen Gruppen und dem gemeinsamen Erarbeiten neuer Einsichten.

Jede der moderierten Gruppen fokussiert sich auf eine Rolle gemäß den DACH30 Mindeststandards und setzt sich aus Gestaltern und Multiplikatoren zusammen.

Für wen ist der Summit gedacht

Der DACH30 Summit wendet sich an Gestalter und an Multiplikatoren.

Gestalter

sind Agilisten, Change Agents, interne Trainingsorganisatoren der beteiligten Grossfirmen.

Sie können sich präsentieren und sich dabei auch genauer mit den Anforderungen ihrer Kunden auseinandersetzen.

Multiplikatoren

sind Trainings- und Beratungsfirmen, die ihr Angebot einbringen wollen.

Sie beschreiben im Austausch ihre Anforderungen und geben Feedback zu Angeboten und Vorschlägen.

Die ersten Summits haben im September 2020 und im Januar 2021 stattgefunden.